Crosstrainer-Kaufberatung

Skandika CrosstrainerWer sich einen Crosstrainer zulegen möchte, sollte nicht nur auf die Marke und den Preis achten, sondern noch viele weitere Kriterium mit in die Entscheidung einbeziehen. Welche das sind und wie Sie am besten und einfachsten einen qualitativen und soliden Crosstrainer finden, der sein Geld Wert ist, erfahren Sie in unserer Kaufberatung.

Verschiedene Crosstrainer-Modelle

Crosstrainer-KaufberatungEhe Sie sich einen Crosstrainer zulegen, sollten Sie zuerst definieren, welche Art von Crosstrainer Sie benötigen. Das entscheidet sich meistens durch die Art, wie Sie trainieren wollen.

Wenn Sie beispielsweise abnehmen wollen, dann gibt es für einen extra starken Kalorienverbrauch spezielle Crosstrainer dafür. Wenn es Ihnen wichtig ist, speziell die Ausdauer zu trainieren oder gezielt Muskeln aufzubauen, dann haben verschiedene Hersteller auch hierfür besondere Crosstrainer-Modelle im Angebot.

Das Training mit einem Crosstrainer

Mittlerweile ersetzt ein Crosstrainer nicht nur ein Fahrrad als Sportgerät, da hierbei deutlich mehr Muskeln beansprucht und somit trainiert werden, sondern noch weitere Geräte. Auch Laufbänder oder Rudergeräte können mit einem Crosstrainer sinnvoll ersetzt werden.

Der Grund: Ein Crosstrainer-Training ist effektiv und trainiert

  • Knie
  • Po
  • Rücken
  • Bauch

gleichermaßen bzw. je nach Geräte-Funktionen unterschiedlich stark.

Mit einem ganz normalen Crosstrainer verbrennen Sie vorrangig Fett und können von einem mittleren bis hohen Kalorienverbrauch profitieren. Auch die Ausdauer wird ganz automatisch mittrainiert und schlussendlich auch viele Muskelpartien, durch die Beanspruchung.

Vor- und Nachteile eines Crosstrainers

  • Sie können Ihren ganzen Körper trainieren
  • das Training ist gelenkschonend
  • dennoch verbrauchen Sie viele Kalorien
  • nebenher kann Musik gehört oder ferngeschaut werden
  • lesen ist aufgrund der ständigen Bewegung nicht auf allen Geräten möglich

Auf welche Kriterien Sie beim Kauf achten sollten

Ehe Sie das passende Crosstrainer-Modell im Shop auswählen, definieren Sie zuerst, was Ihr gewünschtes Ziel ist.

  • Wollen Sie abnehmen und Kalorien verbrennen?
  • Wollen Sie Ihre Ausdauer stärken?
  • Oder wollen Sie Muskeln aufbauen?

Je nachdem, ist ein normaler Crosstrainer am besten geeignet, eventuell (wenn Sie beispielsweise gezielt Muskeln aufbauen wollen) auch ein spezieller Heimtrainer für diesen Bereich.

Zeit [in Minuten] Kalorienverbrauch bei 50 kg Gewicht Kalorienverbrauch bei 90 kg Gewicht
15 139 249
30 277 499
45 416 748

Anschließend schauen Sie bei den Modellen in der engeren Auswahl, ob

  • das Gerät stabil ist (Aufschluss könnte das Gesamtgewicht geben)
  • das Gerät über die nötigen Funktionen und Programme verfügt
  • das Gerät von einem bekannten Hersteller verkauft wird, der für Qualität steht
  • das Gerät ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis besitzt

Haben Sie all diese Faktoren mit in Ihre Wahl einbezogen, so können Sie sicher sein, dass Sie keinen Billig-Plunder aus fernen Ländern erwerben, aber gleichzeitig auf ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis setzen, welches mit einer guten Qualität und einer soliden Verarbeitung kombiniert wird.

Kleiner Tipp! Oft kann es sinnvoll sein, bei der Kaufentscheidung eines Crosstrainers auch die Frage miteinzubeziehen, wo Sie das Gerät aufstellen wollen und ob Geräusche ein Problem sein könnten und ob Sie genügend Platz haben.

Wenn Sie beispielsweise in Ihrem eigenen Haus trainieren wollen und eine Steckdose im angepeilten Raum besitzen, dann reicht ein normaler Crosstrainer für Sie aus. Wenn Sie keine Steckdose haben, dann sollte es ein Gerät sein, welches auch ohne Strom betrieben werden kann.

Wenn Sie dagegen in einer Mietwohnung leben und sowohl Kratzer als auch Geräusche störend oder unerwünscht sind, dann gibt es Geräte, die besonders leise sind oder mit Extra-Fußmatten ausgestattet wurden. Auch für das Thema Platzmangel haben sich findige Hersteller passende Angebote ausgedacht und bieten Crosstrainer auch in einer klappbaren Version an, sodass sich das Gerät nach dem Training ganz einfach verstauen lässt.

Neuen Kommentar verfassen