Crosstrainer gebraucht kaufen – Worauf achten?

Finnlo CrosstrainerWer sich gebraucht über das Internet oder über einen anderen Weg Gegenstände zulegt, sollte immer darauf achten, dass diese in einem gepflegten oder einwandfreien Zustand sind, der Beschreibung entsprechen und so funktionieren, wie angegeben. Auch bei einem Crosstrainer, den Sie eventuell gebraucht kaufen, spielen diese Faktoren eine große Rolle. Lesen Sie, worauf Sie außerdem achten müssen, wenn Sie einen Crosstrainer gebraucht kaufen möchten.

Der richtige Preis

Crosstrainer gebraucht kaufen - Worauf achten?Bei einem Gebrauchtkauf spielt vor allem der Preis eine große Rolle. In der Regel erwerben Sie einen Gegenstand gebraucht, weil er neu eventuell zu teuer ist. Genau aus diesem Grund sollte das Gerät allerdings auch gebraucht seinen Wert sein, da Sie sonst mit nur wenig Geld mehr auch ein neuwertiges Gerät erhalten könnten.

Achten Sie daher nicht nur darauf, ob das Angebot ein Schnäppchen sein könnte, sondern vor allem auf die Frage, ob das Gerät das Geld auch wirklich wert ist. Handelt es sich beispielsweise um einen sehr einfachen Crosstrainer, der nicht von einer der bekannten Marken stammt, dann gibt es Neugeräte oft schon für 200 Euro auf dem Markt.

Einen gebrauchten Crosstrainer für 150 Euro zu kaufen, der vielleicht fünf Jahre alt ist, aber ebenfalls nicht von einer bekannten Marke stammt und sehr einfach ist – das wäre nicht sinnvoll. Kostet der Crosstrainer unter diesen Voraussetzungen allerdings nur 100 oder 50 Euro, dann ist er zumindest um 50 % preiswerter.

Die Qualität

Gerade gebraucht werden häufig Crosstrainer angeboten, die unter Umständen den Käufer nicht zufriedengestellt haben. Das hat meistens einen guten Grund, den Sie in jedem Fall beachten sollten.

Wenn der Verkäufer angibt, das Gerät aus Platzmangel verkaufen zu müssen, dann ist das ein valider Grund, der nichts mit dem Gerät an sich zu tun hat. Wenn das allerdings nicht der Grund ist, dann könnte die Qualität dem Käufer nicht ausgereicht haben.

Dann sollten auch Sie abwägen, ob Sie das preiswerte Gerät erwerben und sich eventuell später doch ärgern, oder aber lieber etwas mehr investieren und ein hochwertiges Gerät eines bekannten Herstellers bestellen.

Unser Tipp: Bei sehr preiswerten Geräten, die auf den ersten Blick wie ein Schnäppchen aussehen, kann es außerdem sein, dass die Stabilität zu Wünschen übriglässt oder dass der Crosstrainer sehr schnell anfängt zu quietschen. Beides dürfte Ihnen nicht gefallen, daher sollten Sie bei zu niedrigen Preisen immer abwägen, ob eine mangelhafte Qualität der Grund sein könnte.

TÜV und CE

Achten Sie bei einem gebrauchten Crosstrainer darauf, dass die Kennzeichnungen

Siegel Hinweise
TÜV Produkte werden nach den Vorgaben des Produktsicherheitsgesetzes geprüft
CE Erklärung des Herstellers über die Produktqualität und Produktionsstandards

zu finden sind.

Weitere Eigenschaften

Wenn Sportgeräte gebraucht verkauft werden, sollten Sie immer auch an die Details denken und diese im Notfall erfragen. Verlassen Sie sich beispielsweise nicht auf die Qualität, ohne dass Sie die Modellbezeichnung des Crosstrainers kennen und selbst nachschauen können, wie das Gerät im Test abgeschnitten hat.

Bringen Sie außerdem in Erfahrung, bis zu welchem Gewicht der Crosstrainer geeignet ist und gehen Sie von der maximalen Belastung aus, die getragen werden muss. Bei der Schwungmasse sparen viele Hersteller ebenfalls, allerdings möchten wir Ihnen raten, auf ein Gerät zu setzen, das mindestens eine Schwungmasse ab 16 Kilo aufweist.

Vor- und Nachteile eines gebrauchten Crosstrainers

  • günstiger als ein neuer Crosstrainer
  • Sie können ihn beim Kauf ausprobieren
  • eventuell keine Garantie mehr

Wo Sie gebrauchte Crosstrainer kaufen können

Wenn Sie einen Crosstrainer gebraucht erwerben möchten, dann können Sie diesen zwar online bestellen, ihn aber vorab nicht genau in Augenschein nehmen oder ausprobieren. Gerade bei Sportgeräten ist das ein großer Nachteil. Besser ist es, nach einem Händler Ausschau zu halten, der gebrauchte Crosstrainer anbietet. Hier können Sie das Gerät ausprobieren, herausfinden, ob es zu Ihnen passt und auch für Sie passt.

Auch sollten Sie den Käufer immer bitten, sowohl die Montageanleitung als auch die Gebrauchsanweisung griffbereit zu halten, damit Sie diese ebenfalls erhalten. Wenn Sie das Gebrauchtgerät nicht vor Ort begutachten können, dann findet der Kauf wahrscheinlich online statt. Hier ist es wichtig, dass Sie vorab genau definieren und klären, wie hoch die Versand- bzw. Speditions-Kosten ausfallen und ob der Versand versichert sein wird.

Neuen Kommentar verfassen