Langhanteln – die Stange mit unterschiedlichen Gewichten

Langhanteln

Im Internet gibt es eine Reihe von Angeboten, die sich mit Gewichten und anderen Trainingsgeräten befassen. Ein Angebot befasst sich mit Langhanteln, die auch als SZ Stange oder Bank Stange verkauft werden. Sondermodell ist das Rack, welches im deutschen als Reck bekannt ist. Die Langhanteln können im Langhantel Test für verschiedene Muskelgruppen genutzt werden und bestehen entweder aus Kunststoff oder Edelstahl. Wie die Langhanteln in der Praxis funktionieren, zeigt der Langhantel Test .

Langhantel Test 2017

Die Langhantel im Fokus

LanghantelnEine Langhantel besteht in der Regel aus mehreren Teilen. Einmal erhalten Sie bei der Langhantel die Stange, auf der anderen Seite gibt es die Gewichte. Diese können fix an der Stange befestigt sein, normal ist aber, dass Gewichte abgenommen werden können. So können flexibel Gewichte hinzu gepackt werden, sodass am Ende das optimale Trainingsziel erreicht werden kann.

Die Langhantel ist grundsätzlich eine gerade Stange, die zwischen 100 cm und 220 cm lang ist. Eine SZ Stange ist im Langhantel Test meist 100 cm breit, während normale Langhantelstangen eine Länge von 200 cm besitzen. Der Durchmesser wechselt zwischen 30 mm und 50 mm. Frauen greifen laut Erfahrungen eher zur Langhantel mit 30 mm, während Männer laut Bewertungen eher zum Letzteren greifen.

Langhanteln sind für die eigene Fitness enorm wichtig. Mit ihnen lassen sich – entgegen der allgemeinen Meinung – nicht nur Arme trainieren, sondern auch Bauchmuskeln, Brustmuskeln oder Beinmuskeln. Je nach Halter und Trainingsart werden die Muskelgruppen unterschiedlich stark beansprucht. Hersteller, wie Crossfit, Alex, Eleiko oder Technogym bieten Ihnen Geräte an, die sogar mit Bank in den Versand gegeben werden. Somit kann das Trainingsspektrum noch stärker erweitert werden. Ist eine Bank mit Polster vorhanden, kann die Langhantel laut Langhantel Test auch als Kraftstation bezeichnet werden. Hier kommt es aber immer auf die Empfehlungen der Hersteller an.

Die Gewichte der Langhantel unterscheiden sich ebenfalls von Hersteller zu Hersteller. Während aber die meisten Übungen mit flexiblen Gewichten durchgeführt werden, liefern Hersteller meist ein Set aus Gewichten mit. So gibt es 10 kg, 15 kg, 20 kg, 30 kg, 50 kg, 60 kg oder auch 80 kg. 100 kg sind dann für die Profis gedacht, die gerade beim Bodypump Training mit der Curlstange Eindruck schinden möchten. Gebraucht lassen sich die meisten Gewichte sehr gut nachkaufen, denn laut Langhantel Test haben Langhanteln allesamt eine ähnliche Dicke.

ScSports gat GmbH York Fitness
Gründungsjahr 2003 1998 1932
Besonderheiten
  • regelmäßige Rabattaktionen
  • mehr als die Hälfte der Produkte werden selbst produziert
  • auf Kraftsportprodukte spezialisiert
  • große Auswahl an Hanteln – von kurz bis lang
  • auf Sport und Fitness in den eigenen vier Wänden spezialisiert
  • international tätiges Unternehmen

Die Typen der Langhantel

Im Kern gibt es zwei unterschiedliche Arten von Langhanteln. Jede Langhantel hat dabei ihre Vor- und Nachteile. Die Rede ist hier von der normalen geraden Langhantel und von der Curlstange, die auch als SZ Stange bezeichnet wird.

  • Die SZ Stange: Die Curlstange ist gezackt und bietet dem Nutzer somit verschiedene Möglichkeiten, wie die Stange angefasst werden kann. Das ermöglicht unterschiedliche Anspruchsmöglichkeiten für die Muskeln. Wenn die Stange sehr eng gefasst wird, so kann beispielsweise der Bizeps sehr gut trainiert Doch auch Trizeps und Bauch lassen sich trainieren. Letzteres funktioniert bei der Langhantel gerade dann, wenn Kniebeugen gemacht werden und dabei das Gewicht an der Vorderseite des Körpers hängt. Liegt die Curlstange auf dem Rücken – speziell auf den Schultern – dann können Beine angesprochen werden.
  • Die normale Langhantel: Diese Hantel ist im Set meist günstig und hat geringe Preise, als es bei einer SZ Stange der Fall wäre. Die Langhantel ist die klassische Form der Langhantel und kann entweder mit Polster oder ohne Polster gekauft werden. Das Polster dient beispielsweise dazu, wenn Kniebeugen gemacht werden möchten und die Stange dabei auf den Schultern liegt. Ein großer Vorteil der Langhantel ist, dass die gerade Langhantel auch in bestehende Kraftstationen integriert und eingebaut werden kann. Das ist mit einer SZ Stange aufgrund der gezackten Struktur meist nicht möglich. Auch Halter sind für normale Langhanteln meist einfacher zu finden. In der Regel bestehen Langhanteln aus Edelstahl – Kunststoff wird hier – wenn überhaupt – nur für Griffe genutzt.

Die Trainingsmöglichkeiten

Wer die Brustmuskeln mit der Langhantel trainieren möchte, muss eine Langhantel kaufen, die mit Bank ausgeliefert wird. Legen Sie sich jetzt mit dem Rücken auf die Bank und halten Sie die Langhantel eng über der Brust und drücken Sie das Gewicht nun langsam nach oben. Sie benötigen hierfür ebenfalls einen Halter, damit Langhantel mitsamt Gewicht einfach abgelegt werden kann. Testsieger stammen hier von Crossfit oder Christopeit.

Beim Training des Bizepses sind keine zusätzlichen Geräte notwendig. Hier reicht eine gerade Hantelstange mit Gewichten. Stehen Sie gerade und halten Sie die Langhantel vor ihrem Körper. Jetzt heben Sie die Langhantel an – die Hände umgreifen die Stange dabei von unten. Die Schwierigkeit ist hierbei, die Arme eng am Körper zu belassen. Mit ein wenig Übung ist das aber kein Problem. Stellen Sie sich vor einen Spiegel, damit Sie solche Fehler vermeiden können. Gerade Anfänger neigen dazu, die Arme zu spreizen, wenn das Gewicht höher wird.

Tipp! Die sogenannte Front-Kniebeuge unterstützt nicht nur die Beine, sondern auch den Gesäßmuskel und die unteren Bauchmuskeln. Hierfür muss die Stange auf Schulterhöhe vor dem Körper gehalten werden. Anschließend gehen Sie in die Hocke, sodass die Kniescheiben aber hinter den Fußspitzen bleiben.

Wie Sie sehen, gibt es unzählige Möglichkeiten, wie mit einer Langhantel das Training betrieben werden kann. Achten Sie auf Empfehlungen der Hersteller und schauen Sie sich auch Erfahrungen und Erfahrungsberichte anderer Langhantel-Käufer an. Innerhalb der Bewertungen sind oft hilfreiche Tipps zur optimalen Anwendung der Langhantel.

Vor- und Nachteile einer Langhantel

  • Für Anfänger und Profis geeignet
  • Gewichte lassen sich zupacken
  • SZ Stange und gerade Langhantel verfügbar
  • effektives Training möglich
  • mit Zubehör im Shop zu bestellen
  • Anwendung muss geübt sein

Die Langhantel ist laut Langhantel Test nicht nur für den Profi gedacht

Eine Langhantel mag auf dem ersten Blick immer mit einem Bodybuilder verglichen werden, doch können bereits Anfänger sehr effektiv mit den Langhanteln trainieren. Laut Langhantel Test gibt es Modelle, bei denen Sie die Gewichte selbst bestimmen können. Fangen Sie beim Training mit leichtem Gewicht an, sodass Sie nicht schon wenige Tage nach dem Versand aufgrund von Muskelkater die Motivation verlieren.

Im Shop können Sie den Preisvergleich machen. Billig und günstig einkaufen können Sie beispielsweise dann, wenn Sie die Langhantel gebraucht kaufen. Beste Angebote finden Sie im Bereich der Testsieger. Hier gibt es auch sehr gute Zubehörartikel in Form von Bänken und Halter.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. PEARLs HT-200: Bauchtrainer für die Sommerfigur
  2. Während der Schwangerschaft auf dem Crosstrainer trainieren?
  3. So warten Sie Ihren Crosstrainer
  4. Crosstrainer quietscht – was tun?
  5. Darf ich nach einer Bandscheiben-OP mit dem Crosstrainer trainieren?
  6. Welche Muskelgruppen lassen sich mit einem Crosstrainer trainieren?
  7. Kurzhanteln – Die Basics für Fitness und Kraftsport
  8. Fitness Handschuhe – Kleine Unterstützung mit großer Wirkung
  9. Gymnastikbälle – So läuft alles rund
  10. Ist ein Crosstrainer effektiver als ein Laufband?
  11. Kalorienverbrauch von Crosstrainer
  12. Mit dem Crosstrainer richtig trainieren
  13. Crosstrainer gebraucht kaufen – Worauf achten?
  14. Hantelständer – Ordnung und Sicherheit beim Training
  15. Hantelstangen – Mit der richtigen Stange zum erfolgreichen Training