Mini Stepper – die kleine Version des Sportgerätes

Mini StepperEin Stepper gehört zur kleinsten Art eines Fitness-Gerätes, welches nicht nur die Ausdauer trainiert, sondern auch Muskeln aufbaut und beim Abnehmen hilft. Abgesehen vom Kalorienverbrauch und den weiteren Eigenschaften lässt sich dieses Gerät zudem leicht und platzsparend verstauen. Effektives Training, kompakte Bauweise und dann auch noch günstig – mit einem Mini-Stepper sind Sie bestens ausgerüstet. Alles über die kleinste Stepper-Variante erfahren Sie in unserem Mini Stepper Test .

Mini Stepper Crosstrainer Test 2017

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

Kleine Geräte für private Zwecke

Mini StepperWer keinen Platz für einen großen Crosstrainer oder ein anderes Sportgerät hat, der kann mit einem Stepper ebenfalls sehr gute Übungen absolvieren. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einem Mini-Stepper nicht um eine normale Stepper-Version, sondern um eine kleinere Variante.

Wenn der Stepper mini ist, dann bedeutet das für Sie gleichzeitig auch, dass er noch kompakter ist und überall mithin genommen werden kann – beispielsweise ins Büro.

Die Arten von Mini-Steppern

Obwohl der Mini-Stepper an sich bereits eine Unterart eines normalen Steppers darstellt, so unterteilt sich auch diese Variante noch in verschiedene Modelle. So können Sie Ihre Übungen gezielt und ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen und Wünschen abstimmen.

Die meisten Mini-Stepper-Arten sind ohne Handgriff ausgestattet. Dadurch werden vorrangig die Bein- und Po-Muskeln trainiert, die Ausdauer gestärkt plus Kalorien verbraucht.

Wer ein wenig mehr trainieren möchte, der kann sich einen Stepper mit Handgriff für Zu Hause zulegen. Die Mechanik hinter dem Gerät ist jedoch in jedem Fall die gleich, nur dass Sie bei einem Stepper mit Handgriff noch zusätzlich die Arm- und auch Rückenmuskulatur trainieren. Den Erfahrungen nach können Sie somit ein noch effektiveres Training absolvieren.

Zusammengefasst gibt es drei Arten von Steppern, die ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sind:

  • Mini-Stepper: Mit diesem kleinen Stepper trainieren Sie effektiv, das Gerät ist sehr kompakt und dazu noch günstig. Allerdings können Sie hierbei lediglich eine Auf- und Abwärtsbewegung einsetzen, was zu einem Training von Beine und Po führt.
  • Twist- bzw. Swing-Stepper: Mit diesem Stepper (der dem Mini-Stepper optisch gesehen sehr ähnlich sieht) verlagern Sie das Training vorrangig auf die Oberschenkel, stärken aber zusätzlich noch Ihre Rückenmuskulatur.
  • Balance- bzw. Side-Stepper: Dieser Stepper ist die effektivste Methode, einen Stepper einzusetzen. Er macht es möglich, sich nicht nur auf und ab zu bewegen, sondern zusätzlich auch noch seitlich. Dadurch trainieren Sie nicht nur die Beine, sondern auch sehr stark den Po und die Hüfte. Der Kalorienverbrauch ist bei dieser Stepper-Variante zudem besonders hoch, sodass Sie ordentlich ins Schwitzen kommen.

Klassische Auf- und Ab-Bewegungen

Wenn der Stepper mini ist, dann bewegen Sie sich normalerweise einfach „nur“ auf und ab, um Ihre Muskeln zu trainieren. Durch den Wiederstand, der durch die Hydraulikzylinder ausgelöst wird, stärkt dies Ihre Muskeln und Sie verbrennen Kalorien. Unseren Mini Stepper Test zufolge gibt es jedoch eine Möglichkeit, noch etwas mehr für die eigene Fitness zu tun.

Mit einem sogenannten Swing Stepper bewegen Sie sich beim Training nicht nur auf und wieder ab, sondern integrieren zusätzlich leichte seitliche Bewegungen in Ihr Programm. So trainieren Sie nicht nur Beine und Po, sondern auch noch die Hüfte und noch verstärkter Ihr Gesäß. Die Erfahrungsberichte zeigen, dass auch die Innenseite der Oberschenkel durch einen Swing-Stepper ein wenig Training abbekommt.

Bekannte Marken kleiner Mini-Stepper

Wenn Sie sich einen kompakten Mini-Stepper zulegen möchten, dann empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die bekannten und beliebten Marken. Diese sind:

  • Kettler
  • Wieder
  • Nordictrack
  • Reebok
  • Alex
  • und viele mehr

Ob es nun ein Alex 8100 oder ein anderes Modell eines weiteren Herstellers ist – effektiv und wirkungsvoll sind all diese Geräte. Wenn Sie sich einen Stepper kaufen wollen, dann geht es hierbei weniger um die Wirkung, sondern vielmehr um die Qualität und die Stabilität, aber auch um die Art des Steppers.

Kettler

Reebok

Nordictrack

Gründungsjahr 1949 1895 1975
Besonderheiten
  • bekannt für das Kettcar und hochwertige Sportprodukte
  • stetige Qualitätskontrollen um hochwertige Produkte zu gewährleisten
  • Anmeldung zum Newsletter wird mit Rabatten belohnt
  • kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert von über 150 Euro
  • hochwertige Heimfitness-Geräte im Sortiment
  • 30-Tage Geld-zurück-Garantie

Vorteile kleiner Stepper

Die Gründe, sich für einen kleinen Stepper zu entscheiden, liegen auf der Hand. Das Gerät ist kompakt, sehr schnell und leicht einsetzbar und trainiert dennoch einzelne Muskelpartien sehr zuverlässig und effektiv.

Tipp! Dazu kommt, dass auch Ihre Ausdauer und Ihre Konstitution vom Training erhöht wird und Sie gleichzeitig für diese Art von Sport nur sehr wenig Geld ausgeben müssen.

Wenn Sie also nur gelegentlich Sport machen müssen oder wollen und sich hierfür nicht extra im Fitnessstudio anmelden oder draußen laufen wollen, dann ist ein Stepper eine gute Kaufentscheidung wert. Das Gerät lässt sich nach Gebrauch ganz einfach in jedem Schrank verstauen, kommt meistens sogar direkt montiert und aufgebaut zu Ihnen nach Hause und ist in wenigen Sekunden einsatzbereit, da Sie den Stepper nicht einmal auf- oder abbauen müssen.

Zwischendurch Sport machen wird damit zum Kinderspiel. Übrigens, ein weiterer Nebeneffekt: Sie können den Stepper beispielsweise im Wohnzimmer vor dem Fernseher aufstellen und das Training durchführen, während Sie Ihre Lieblingsserien schauen oder eine sportliche DVD mit zusätzlichem Motivationstraining einlegen – ganz wie Sie möchten.

Kleine Mini-Stepper für Zu Hause

Wer gerne Zuhause trainieren, abnehmen und Muskeln aufbauen möchte und daher nicht extra ins Fitnessstudio gehen will, für den ist ein Mini-Stepper genau richtig. Wie der Name schon sagt, ist dieser Stepper mini, sodass Sie das Gerät nicht nur sinnvoll verstauen können, sondern auch noch mit wenigen Handgriffen einsatzbereit machen.

Tipp! Wenn Sie sich im Shop einen Mini-Stepper bestellen möchten, dann empfehlen wir Ihnen vorab einen Blick auf die Preise. In diesem Vergleich können Sie Angebote ausfindig machen, die günstig sind, aber dennoch eine sehr gute Qualität aufweisen. Achten Sie hierbei vor allem auf unseren Testbericht und auch auf die Empfehlungen der Käufer anderer Stepper, die mit ihrem ausgewählten Fitness-Gerät zufrieden sind. Bewertungen Sie für Sie immer noch die beste Garantie.

Vor- und Nachteile eines Mini Steppers

  • oftmals günstiger als herkömmliche Stepper
  • trotz der geringen Größe können Sie damit ebenso effektiv trainieren
  • geringer Platzbedarf
  • nicht alle Modelle verfügen über einen praktischen Handgriff

Vergleichen Sie Preise und Modelle

Um das für Sie beste Modell ausfindig zu machen, sollten Sie nicht einfach nur auf den Testsieger setzen. Qualität bieten auch viele weitere Modelle, die zwar nicht billig, aber immerhin sehr günstig sein können. Nicht immer muss es dabei zwangsweise ein neues Gerät sein, welches per Versand zu Ihnen geliefert wird – auch gebraucht sind Stepper eine gute Wahl. Der Preisvergleich gibt unserem Mini Stepper Test zufolge Aufschluss.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. PEARLs HT-200: Bauchtrainer für die Sommerfigur
  2. Während der Schwangerschaft auf dem Crosstrainer trainieren?
  3. So warten Sie Ihren Crosstrainer
  4. Crosstrainer quietscht – was tun?
  5. Darf ich nach einer Bandscheiben-OP mit dem Crosstrainer trainieren?
  6. Welche Muskelgruppen lassen sich mit einem Crosstrainer trainieren?
  7. Kurzhanteln – Die Basics für Fitness und Kraftsport
  8. Fitness Handschuhe – Kleine Unterstützung mit großer Wirkung
  9. Gymnastikbälle – So läuft alles rund
  10. Ist ein Crosstrainer effektiver als ein Laufband?
  11. Kalorienverbrauch von Crosstrainer
  12. Mit dem Crosstrainer richtig trainieren
  13. Crosstrainer gebraucht kaufen – Worauf achten?
  14. Hantelständer – Ordnung und Sicherheit beim Training
  15. Hantelstangen – Mit der richtigen Stange zum erfolgreichen Training