Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Die gefragtesten Corona-Sportgeräte

Art Sport CrosstrainerKlar ist, dass sich Sportler während der Ausgangsbeschränkung etwas anderes einfallen lassen müssen. Besonders gestraft sind diejenigen, die sonst nur im Freien trainieren: Kajakfahrer, Reiter, Jogger, Fußballer, Rennradfahrer und auch Fitnessbegeisterte, die regelmäßig ins Fitnesscenter gehen. Was könnten diese Personen während der Coronazeit nutzen? Wir stellen die gefragtesten Corona-Sportgeräte vor, damit das Training gezielt weiter laufen kann.

Der Lieblingssport entscheidet über das Sportgerät

Die gefragtesten Corona-SportgeräteIm Grunde genommen ist es gar nicht schwer, einen Ersatz für den geliebten Sport zu finden. Inzwischen gibt es für fast jedes Training das geeignete Sportgerät für die eigenen vier Wände. Wichtig ist nur, dass jeder das Gerät heraussucht, das seinem Ziel entspricht.

» Mehr Informationen

Ein paar Beispiele möchten wir nun präsentieren:

  • Krafttraining, Bewegung und Ausdauer
  • Kajakfahrer und Leichtathletik

Mehr dazu in der folgenden Tabelle:

Ziel Hinweise
Bewegung Wem lediglich die Bewegung wichtig ist, der kann sich für einen Crosstrainer, Hometrainer oder Ergometer entscheiden.
Krafttraining Als Ausgleich für das Krafttraining im Fitnesscenter könnte die Wahl auf auf eine Hantelbank, Fitnessstation oder Kurzhanteln fallen.
Ausdauer Ausdauersport lässt sich mit einem Hometrainer, Laufband oder Ergometer ausüben
Kajakfahrer Der perfekte Ersatz ist ein Rudergerät
Leichtathletik Leichtathletik lässt sich in den eigenen vier Wänden kaum nachstellen. Eine Möglichkeit besteht im Seilspringen, mit dem alle Muskeln beansprucht werden

Welches Gerät ist das Beste?

Mit Sicherheit haben Sie nun eine Vorstellung, welches Trainingsgerät es werden soll. Damit ist aber das Problem noch lange nicht gelöst. Es gibt leider von jedem Sportgerät eine große Anzahl unterschiedlicher Varianten. Hier hilft meistens nur, Testberichte oder Erfahrungsberichte anderer Käufer zu lesen. Insbesondere die privaten Erfahrungen geben detailliert wieder, welches Gerät sich für welche Ansprüche eignet.

» Mehr Informationen

Tipp! So bietet nicht jeder Crosstrainer oder Hometrainer exakt die gleiche Anzahl an Einstellungen. Darauf sollten Sie unbedingt achten, falls Sie sehr hohe Ziele gesteckt haben. Sollten Sie hingegen nur einen Ausgleich dafür suchen, dass Sie im Moment im Homeoffice arbeiten, reicht auch ein einfaches Gerät aus.

Ebenso kompliziert läuft der Kauf eines Rudergeräts ab. Hier gibt es Varianten, die mit

  • einen Wasserwiderstand
  • Luftwiderstand
  • Magnetwiderstand
  • Mix aus Luft- und Magnetwiderstand

betrieben werden.

Hinzu kommt, dass es das reine Zugsystem gibt, dessen Bewegungen nicht wirklich den Bewegungen des Ruderns entspricht. Aus diesem Grund gibt es auch Rudergeräte mit zwei „Armen“, die als Ersatz für die Paddel gelten.

Handhabung ist besonders wichtig

Müssen Sie sich nun nur noch zwischen mehreren Modellen entschieden, so können Sie nun noch folgende Tipps beachten:

» Mehr Informationen
  • Wie platzsparend lässt sich das Gerät verstauen?
  • Wie kompliziert ist es, das Gerät wieder aufzubauen?
  • Reicht der eigenen Platz aus, damit das Gerät immer stehen bleiben kann?

Sehr oft entsteht eines der beiden Probleme:

  • das gewünschte Geräte ist zu groß für die eigene Wohnung
  • der tägliche Aufbau dauert zu lange

Sollte das Sportgerät zu kompliziert beim Aufbauen sein, so verliert man schnell die Lust, das Gerät wirklich jeden Tag zu verwenden. In diesem Fall fällt das Training doch wieder ins Wasser. Das wäre schade, da das Sportgerät die bisherigen sportlichen Tätigkeiten ersetzen soll.

Tipp: Nehmen Sie einen Kompromiss in Kauf. Entscheiden Sie sich für ein Sportgerät, das viele Level besitzt, sich jedoch einfach zusammenklappen lässt. Zudem entscheidet der Platz, den das Gerät im zusammengeklappten Zustand benötigt, über das zu kaufende Gerät.

Welches Gerät eignet sich für Nicht-Sportler im Homeoffice?

Profisportler finden relativ schnell das perfekte Sportgerät, mit dem Sie auch in der Wohnung weiter trainieren können. Schwieriger wird es, wenn Sie ein Gerät kaufen möchten, um die sitzende Tätigkeit im Homeoffice auszugleichen. In diesem Fall eignet sich der Crosstrainer, der insbesondere die Rückenmuskeln trainiert. Somit können Sie Rückenschmerzen von vornherein verhindern.

» Mehr Informationen

Und: auch die Kinder trainieren gerne mit diesem Gerät und genießen so eine kleine Abwechslung während des Homescoolings.

Keine Langeweile dank vieler Tricks

Warum trainieren die meisten Sportler im Freien statt in der Wohnung? Weil es in er Wohnung langweilig wird. Wer gerne mehrere Kilometer im Freien mit dem Fahrrad zurücklegt, der wird sich spätestens nach einer Woche langweilen. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, so können Sie den Hometrainer oder das Laufband vor den Fernseher stellen und eine Dokumentation über eine Stadt oder ein Land ansehen. Schon haben Sie das Gefühl, Sie würden dort Radfahren. Alternativ hierzu können Sie eine VR Brille verwenden und so in der Tat in einer fremden Gegend Sport treiben.

» Mehr Informationen

Gefallen Ihnen beide Ideen nicht? Wie wäre es mit Lesen oder dem Checken von E-Mails? Dies wäre beim Hometrainer, Crosstrainer und beim Laufband möglich – beim Muskelaufbau mit der Hantelbank funktioniert das natürlich nicht. Und nicht zuletzt können Sie den Hometrainer oder Crosstrainer auf den Balkon oder Garten stellen und so an der frischen Luft trainieren.

Vor- und Nachteile von Sportgeräten während der Coronazeit

  • platzsparende Varianten bieten meist eine geringere Qualität
  • viele Sportgeräte bieten mehrere Funktionen – daher haben Sie viel Abwechslung
  • mit einem Crosstrainer und Hometrainer wird der Kreislauf und der Rücken gestärkt
  • Sport hat nachweislich positive Auswirkungen auf die Gesundheit
  • nach der Coronazeit wird das Gerät womöglich nicht mehr genutzt
  • es entstehen Kosten beim Kauf

Bildnachweise: Adobe Stock / funfunphoto, Amazon / Art Sport

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Die gefragtesten Corona-Sportgeräte
Loading...

Neuen Kommentar verfassen