Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Funktionsweise eines Crosstrainers

Homcom CrosstrainerEin Crosstrainer ist nach wie vor eines der beliebtesten Fitnessgeräte für den Heimgebrauch bzw. in einem Fitnessstudio. Die ideale Kombination der Hände und Füße sorgt für einen guten Kalorienverbrauch und damit verbunden auch eine gute Fettverbrennung. Viele Menschen, die eine Diät beginnen bzw. abnehmen möchten, finden sich meist schnell auf einem Crosstrainer wieder. Gerade bei schlechtem Wetter bietet sich mit dem Crosstrainer eine tolle Möglichkeit um Sport zu treiben ohne das Haus bzw. das Studio verlassen zu müssen. Zahlreiche Muskelgruppen werden mit einem Crosstrainer beansprucht, sodass sich die Anschaffung schnell rentiert. Die Handhabung eines Crosstrainers ist ebenfalls recht einfach, denn die Einstellungsmöglichkeiten sind im Regelfall selbsterklärend und sind daher meist schnell erlernt.

Crosstrainer Aufbau und Ausstattung

Funktionsweise eines CrosstrainersDer sogenannte Crosstrainer verfügt über einen sehr stabilen Rahmen, der dem Trainierenden eine gewisse Stabilität und Sicherheit bieten muss und soll. An diesem Rahmen sind jeweils Haltegriffe angebracht, die sich nach vorne und hinten bewegen lassen. Die Griffe sind dazu auch indirekt mit den jeweiligen Pedalen am Boden verbunden, sodass bei jeder Bewegung alle vier Gliedmaße gleichermaßen bedient werden. Dieser Bewegungsablauf ist dann in elliptischer Form vorhanden, sodass sich hier insgesamt ein runder Trainingsablauf einspielt und zugleich ein natürliches Sportgefühl mit sich bringt.

» Mehr Informationen

Der Crosstrainer verfügt über eine entsprechende Schwungmasse. Diese ist das wichtigste Element am Crosstrainer überhaupt, denn dank dieser Schwungmasse werden die Pedale bzw. auch die Griffe miteinander in Schwung gebracht. Während des Trainings ist hierbei immer eine entsprechende Rotation vorhanden, sodass dies auch generell für den reinen Ablauf des Crosstrainers von absoluter Wichtigkeit ist. Hierbei ist deshalb immer auf ein möglichst ausreichendes Gewicht zu achten, weshalb die Schwungscheibe beim Crosstrainer schon mindestens rund 8kg aufweisen sollte. Mithilfe des Gewichts und des dadurch erzeugten Widerstands wird ein möglichst natürlicher Bewegungsablauf simuliert, der es dem Trainierenden möglichst einfach machen soll, eine Laufbewegung durchzuführen.

Übrigens: Im Vergleich zum klassischen Laufband ergeben sich hierbei vor allem im Hinblick auf mögliche Verletzungsgefahren erhebliche Vorteile. Die Knie werden beispielsweise durch diese Anordnung beim Crosstrainer nicht so sehr belastet.

Effektives Training

Wirklich effektiv ist das Training auf dem Crosstrainer nur dann, wenn der Widerstand am Crosstrainer selbst entsprechend eingestellt werden kann. Hierdurch lässt sich dann ein schwereres Treten simulieren, was so beispielsweise einem strammen Bergauf gehen gleichkommt. Im Gegensatz dazu ist es natürlich auch möglich, ohne einen merklichen Widerstand den Crosstrainer zu verwenden. Neben der reinen Schwungmasse gibt es noch Crosstrainer mit rein elektrisch gesteuerten Magneten. Hierbei wird durch Änderung der Stromstärke die entsprechende Bremskraft geändert. Hier sind auch höhere Widerstände möglich, allerdings muss hierfür auch ein Stromanschluss für den Crosstrainer vorhanden sein.

» Mehr Informationen

Bewegungsabläufe – Cross Trainer Vergleich

Bei einem Crosstrainer wird zwischen drei grundlegenden Bewegungsabläufen unterschieden.

» Mehr Informationen
Variante Hinweise
Crosstrainer Hierbei wird der reine Joggingablauf simuliert. Schwungmasse sitzt meist im hinteren Bereich und es wird eine Hoch-Tief Bewegung beim Training ausgeführt. Der Fuß führt eine fast runde Ellipsenform aus.
Ellipsentrainer Beim Ellipsentrainer wird der Ablauf des Walkings simuliert. Hierbei ist die Schwungmasse meist im vorderen Bereich zu finden. Der Oberkörper führt hierbei keine starken Hoch-Tief Bewegungen aus. Hierbei beschreiben die Füße eine Ellipsenform in der Länge und simuliert einen möglichst natürlichen Bewegungsablauf beim Gehen.
Ellipse+ Bei diesen Modellen handelt es sich um eine andere Art der Ellipsen Bewegung. Diese Geräte verfügen über ein zusätzliches Gelenk im hinteren Bereich des Crosstrainers. Die Ellipse wird dabei nochmal optimiert und dies führt dann zu einer insgesamt flacheren und längeren Schrittlänge. Hierdurch wird ein sehr natürliches Abrollverhalten des Fußes ermöglicht. Damit dies realisiert werden kann, ist ein erhöhter technischer Aufwand im Gerät selbst notwendig. Aus diesem Grund ist diese Form der Geräte meist am teuersten.

Vor- und Nachteile eines Crosstrainers

  • effektives Training
  • geringes Verletzungsrisiko
  • sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet
  • nach einer Knie-OP sollten Sie einige Wochen Pause machen

Effektivität beim Training

Bei einem Crosstrainer werden zugleich mehrere Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht. Da hierbei sowohl mit den Beinen als auch mit den Armen gleichzeitig gearbeitet wird, ergibt sich eine sehr gute Gesamtbelastung, die sich auch im Kalorienverbrauch niederschlägt. Je nachdem, was erreicht werden soll, kann ein solcher Crosstrainer gegenüber einem herkömmlichen Fahrrad Heimtrainer sehr viele Vorteile bieten, da die Beanspruchung insgesamt sehr viel größer ist. Es ist besonders gelenkschonend und daher auch für Einsteiger bzw. stark Übergewichtige zu empfehlen. Viele teils sehr übergewichtige Menschen nutzen einen solchen Crosstrainer um überschüssige Pfunde loszuwerden. Die Hauptmuskelgruppen, die hierbei beansprucht werden, sind die folgenden: Brust, Arme, Po, Beine und der Rücken.

» Mehr Informationen

Tipp: Durch einen Trainingscomputer entweder am Gerät selber oder am Handgelenk können die Trainingserfolge mit aufgezeichnet werden und so stetig verbessert werden.

Fazit

Ein Crosstrainer ist ein sehr gutes Fitnessgerät, welches vor allem für Übergewichtige und Einsteiger interessant ist. Im Cardiobereich ist es seit Jahren ein stetiger Begleiter für viele Menschen, die sich entweder im Studio oder zuhause sportlich betätigen möchten. Die Funktionsweise ist recht einfach und dank der verschiedenen Arten an Crosstrainern ist für jeden Anspruch ein passendes Gerät dabei. Hierdurch ist ein sehr effektives Training möglich, sodass der Sportfan hier voll auf seine Kosten kommt. Viele Crosstrainer lassen sich auch recht gut zuhause verstauen, sodass es auch kein Platzproblem geben kann.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen