Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Klarfit Orbifit Basic Test

Klarfit Orbifit Basic

Klarfit Orbifit Basic

Unsere Einschätzung

Klarfit Orbifit Basic Test

<a href="https://www.crosstrainer.net/klarfit/orbifit-basic/"><img src="https://www.crosstrainer.net/wp-content/uploads/awards/3146.png" alt="Klarfit Orbifit Basic" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
Klarfit Orbifit Basic bei Amazon:

    Merkmale

    • Funktionen Trainingscomputer: Zeit, Distanz, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch, Scan (wechselnde Anzeige)
    • Tretsystem: Schwungrad mit Riemensystem
    • 4-stufig höhenverstellbarer Lenker
    • stabile Bauweise mit sicherer Griffführung/Handläufen

    Vorteile

    • auf Transportrollen unkompliziert durch den Raum zu bewegen
    • beansprucht viele verschiedenene Muskel- und Körperpartien
    • verlässliche stabile Technik

    Nachteile

    • keine Batterien inklusive
    • ohne verschiedene Trainingsprogramme
    • ohne Pulsmessung

    Typ

    • Crosstrainer

    Technische Daten

    MarkeKlarfit
    ModellOrbifit Basic

    Der Basic Hometrainer, den Klarfit hier anbietet, soll daheim wetterunabhängig Bewegungen wie beim Walken ermöglichen und auf diese Weise gelenkschonend die Fitness verbessern. Was das Gerät besonders auszeichnet und wie es sich qualitativ sowie preislich auch gegenüber der Konkurrenz darstellt, haben wir einmal etwas genauer angesehen.

    Klarfit Orbifit Basic bei Amazon:

      Ausstattung

      Einen Meter Länge sowie 61 Zentimeter Breite benötigt dieser schwarze und 20 Kilo schwere Heimtrainer als Stellfläche, um in Betrieb genommen zu werden. Zusätzlich sind zudem zwei Batterien des Typs AAA extra nötig, die den Trainingscomputer am Laufen halten, der dann stets Daten wie Geschwindigkeit, Distanz und verbrannte Kalorien anzeigt. Verschiedene Programme oder Trainingsstufen gibt es leider nicht. Die maximale Belastungsgrenze liegt bei dem Trainingsgerät bei 100 Kilo. Nach dem Gebrauch kann er auf Transportrollen verschoben und verstaut werden. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

      Nutzungseigenschaften

      In Aufbau und Eigenschaften ist dieses Trainingsgerät relativ simpel konstruiert und läuft dafür aber ohne viel Schnickschnack offensichtlich auch sehr verlässlich. Die Nutzer, die auf amazon bislang ihre Bewertung zu dem Heimtrainer abgaben, sind auf jeden Fall weitgehend sehr zufrieden damit und loben, dass er leise läuft. Allerdings bemängelt ein Kunde, dass das Gerät für Menschen mit über 1,80 Metern Körpergröße eher ungeeignet sei. Was man bei diesem Fitnesstrainer nicht hat, ist eine Pulsmessung. Die gibt es beim fast baugleichen Gerät in der Advanced-Variante noch mit dazu, was allerdings auch zu höherem Preis und Gerätegewicht führt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Preis-Leistungs-Verhältnis

      Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Verglichen mit ähnlichen Geräten liegt der Preis dieses Fitnesstrainers für Walking-Aktivitäten im günstigen Mittelfeld. Er ist stabil konstruiert und die wenigen Funktionen, die er hat, funktionieren verlässlich. Wer noch gern einen Pulsmesser hätte, kann sich das selbe Gerät in der „Advanced“-Variante einmal ansehen. Das ist dann allerdings leider auch merklich teurer. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Fazit

      Besonders viele Extras oder Besonderheiten hat dieser Heimtrainer zwar nicht zu bieten, dafür ist er in Aufbau und Qualität verlässlich stabil. Zudem erscheint der Preis fair. Um ihn einmal aufzubauen, braucht man allerdings etwas Geduld, Kraft und genügend Stellfläche. Danach lässt sich der Trainer auf Rollen auch im Raum hin und her bewegen. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertung und Produktbeschreibung 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 9 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.3 Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Klarfit Orbifit Basic gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?