Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kinetic Sports KST3000 Test

Kinetic Sports KST3000

Kinetic Sports KST3000

Unsere Einschätzung

Kinetic Sports KST3000 Test

<a href="https://www.crosstrainer.net/kinetic-sports/kst3000/"><img src="https://www.crosstrainer.net/wp-content/uploads/awards/2761.png" alt="Kinetic Sports KST3000" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
Kinetic Sports KST3000 bei Amazon:

    Merkmale

    • 12 Trainingsprogramme für Geh- u. Lauftraining
    • integrierte Lautsprecher
    • stufenlos einstellbar bis 12 km/h

    Vorteile

    • einfach zusammenklappbar
    • fairer Preis

    Nachteile

    • zu geringe Maximalgeschwindigkeit für professionelles Training

    Zubehör

    Technische Daten

    MarkeKinetic Sports
    ModellKST3000

    Ein äußerst leises, aber dennoch kraftvolles Laufband für Hobbysportler wie Profis ist das Laufband KST3000 laut Hersteller Kinetic Sports. Während des Trainings kann Musik gehört werden, dank des Klappmechanismus lässt sich das Gerät nach dem Gebrauch schnell und einfach wieder wegräumen. Wir haben uns einmal genauer angesehen, ob das Laufband die versprochenen Leistungen auch erfüllen kann.

    Kinetic Sports KST3000 bei Amazon:

      Ausstattung

      Der Elektromotor des KST 3000 läuft mit einer Leistung von 1500 Watt und ermöglicht es Sportbegeisterten, eine Geschwindigkeit von maximal 12 Kilometern pro Stunde zu erreichen. An den Handgriffen befinden sich Sensoren zur Pulsmessung und auf dem übersichtlichen LCD-Display werden Kalorienverbrauch, Puls, Geschwindigkeit sowie gelaufene Kilometer kontinuierlich angezeigt. Sportbegeisterte können aus insgesamt 12 verschiedenen Trainingsprogrammen auswählen, die Bedienung des Gerätes ist leicht verständlich.

      Die insgesamt 110cm x 40 cm messende Lauffläche kann maximal 120 Kilogramm tragen und in drei Stufen verstellt werden, um eine Neigung der Lauffläche zu simulieren. So kommt der Kreislauf richtig in Fahrt. Mit 36 Kilogramm Gesamtgewicht ist das Gerät nicht ganz leicht, aber noch vernünftig zu händeln und außerdem einfach klappbar. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Nutzungseigenschaften

      Das KST3000 von Kinetic Sports ist ein solides und gut zu bedienendes Gerät für Lauf-Anfänger und Menschen, die gelegentlich locker zu Hause joggen oder walken möchten. Dass der Hersteller es auch für Profis anpreist, irritiert, da die Maximalgeschwindigkeit von 12 km/h deutlich zu gering ist, um damit wirklich ambitioniert zu trainieren.

      Die meisten Nutzer auf amazon, die gelegentlich mit dem KST3000 trainieren, sind damit vollauf zufrieden, vereinzelt wird bemängelt, es sei lauter als versprochen. Das einfache Zusammenklappen und Wegräumen auf Rollen funktioniert hingegen tatsächlich einwandfrei. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Preis-Leistungs-Verhältnis

      Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Für die Leistung, die das Gerät bietet, ist der Preis absolut angemessen und im Vergleich mit anderen Laufbändern als durchschnittlich zu bewerten. Solide Qualität zum vernünftigen Preis – mit dem KST3000 kann man wenig falsch machen, wenn man einfach gelegentlich zwischendurch daheim laufen möchte. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Solide Qualität für ein gelegentliches Workout: dafür ist das Laufband von Kinetic Sports gut und zu einem fairen Preis zu haben. Auf das Training von Laufprofis, wie der Hersteller anpreist, ist es allerdings in keiner Weise ausgelegt. Diese sollten sich nach einem Trainingsgerät mit mehr Programmen und höherer Geschwindigkeit umsehen. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertung und Produktbeschreibung 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 18 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.9 Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Kinetic Sports KST3000 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?